StartseiteInhaltIndex

Sprache

Ektopie lentis

Ektopie lentis

Ektopie lentis bezieht sich auf die Augenlinse Verschiebung - die Linse ist außerhalb seiner normalen Position. Dies macht die Linse geworden ausgerenkt oder frei schwebend, in den Glaskörper oder in die vordere Kammer, oder auf der Netzhaut.

Ektopie lentis ist eine seltene Erkrankung, und es ist oft durch traumatische Verletzungen. Ektope lentis kann genetisch bedingt sein. Zum Beispiel kann manchmal dazu führen, Marfan-Syndrom ektopische lentis. Die folgenden Augenkrankheiten können auch ektopische lentis führen: kongenitale Glaukom, Retinitis pigmentosa, überreifen Katarakt, hohe Myopie.

Ektopie lentis oft verringert oder Sehstörungen verursachen. Wenn die Ursache ist angeboren, kann Amblyopie auftreten.