info-opto.com
InhaltIndex

Sprache

Augenmuskel

Augenmuskel

Augenmuskeln beziehen sich auf die sechs äußeren Augenmuskeln: Rectus, Abducens, Rectus superior, Rectus inferior, Obliquus superior und Obliquus inferior. Diese äußeren Augenmuskeln helfen, die Kontrolle der Augenbewegungen.

Rectus macht das Auge nach innen bewegen, oder gegen die Nase. Rectus lateralis macht das Auge nach außen bewegt, oder weg von der Nase. Rectus superior macht die Augen zu bewegen nach oben, oder gegen die Nase, oder nach innen. Rectus inferior macht das Auge nach unten bewegen, oder weg von der Nase, oder nach innen. Obliquus superior macht das Auge nach innen bewegen, oder gegen die Nase, oder nach unten oder nach außen. Obliquus inferior macht das Auge nach außen bewegt, oder weg von der Nase, oder nach oben oder nach außen.

Haarpflege - Haarschaft
Knochen und Gelenke - Schmerzen in der Leistengegend